Lebensversicherung

Fast selbstverständlich gehören Lebensversicherungen heute zur modernen Altersabsicherung dazu. Neben steuerlichen Vorteilen bietet eine kapitalbildende Lebensversicherung vor allem zwei weitere besondere Eigenschaften: D

ie Absicherung der Familie und eine gute Rendite für erspartes Geld und Vermögen. Welche Lebensversicherung Sie allerdings wählen sollten, hängt von Ihren Prämissen ab. Mit dem Vergleich finden Sie schnell und unkompliziert die passende Versicherung.

Sich dafür zu entscheiden, eine Lebensversicherung abzuschließen, ist sicherlich ein großer Schritt, denn man sichert nicht nur das Leben für die Hinterbliebenen ab. Zusätzlich gibt man einen bestimmten Geldbetrag an, der den Hinterbliebenen dann ausgezahlt wird. Allerdings muss dieser geldbetrag zuvor eingezahlt werden. Das heißt also, bei der Festlegung der Versicherungssumme sollte stets darauf geachtet werden, dass der gewünschte Auszahlungsbetrag auch vorher eingezahlt werden kann.

Lebensversicherungen sind wichtiger Bestandteil einer modernen Altersabsicherung. Die Kapitallebensversicherung zu vergleichen ist mit unserem Rechner ganz einfach, die für Sie passenden Angebote werden direkt per Post an Sie gesendet. Anhand Ihrer Wunsch-Altersrente oder Ihres Wunsch-Anlagebetrages können für Sie perfekt passende Konditionen für die Lebensversicherung angeboten werden und die Vertragsvorlage ist konkret auf Ihre Wünsche abgestimmt.

Sie müssen nur noch die verschiedenen Angebote, welche Sie per Post erreichen, miteinander vergleichen und sich für eine Versicherung entscheiden. Der Vorgang birgt keinerlei Risiken für Sie. Zudem ist das Angebot, welches Sie erhalten, bis zur Unterschrift vollkommen unverbindlich. Probieren Sie es aus und sichern Sie sich und Ihre Familie mit einer Lebensversicherung ab.

So müssen Sie sich weniger Sorgen um die Zukunft machen und haben den Kopf frei für andere Dinge.

Eine Lebensversicherung ist grundsätzlich eine Versicherung, welche das biometrische Risiko der versicherten Person mit einem wirtschaftlichen Wert absichert. Das Risiko ist meist der Todesfall oder die Langlebigkeit. Im Vertrag zu dieser Lebensversicherung wird eine gewisse Versicherungsleistung vereinbart, welche im vereinbarten Versicherungsfall an den Versicherungsnehmer oder eine andere berechtigte Person ausgezahlt wird.

Es werden zwei Arten der Versicherungsfälle unterschieden. Es gibt die Todesfallversicherung, welche nach dem Tod während einer bestimmten Zeit den Versicherungsbetrag auslöst (Todesfallleistung). Die zweite Form ist die Erlebensfallversicherung, bei welcher der Versicherungsnehmer einen bestimmten Zeitpunkt (vereinbart im Versicherungsvertrag) überlebt beziehungsweise erlebt.

Eine Lebensversicherung ist auch immer eine Personenversicherung, da das zu versichernde Risiko direkt in der Person selbst liegt. In der Regel werden die Versicherungen als Summenversicherungen abgeschlossen, also wird im Versicherungsfall die Versicherungsleistung in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme als Geldleistung erbracht.

Bei einer Risikolebensversicherung wird die Leistung des Versicherungsnehmers dann fällig, wenn während der Vertragsdauer der Todesfall eintritt. Sie dient vor allem dem Schutz der Hinterbliebenen und der Absicherung von Hypotheken.

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt vergleicher.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von vergleicher.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse